Basaliom

Das Basalzellkarzinom gehört zu den weißen Hautkrebsen und gilt als halbbösartiger Hauttumor, der als Spätfolge von erhöhter Sonneneinstrahlung entsteht. Halbbösartig, weil er zwar unaufhörlich wächst und das umgebende Gewebe auffrisst und sogar Knochen schädigen kann, aber fast nie (0,03% der Fälle) Metastasen bildet.
Das Basaliom und ihre Vorstufen sind in unserer Hautkrebs-Vorsorgeuntersuchung leicht aufzuspüren und werden fachgerecht therapiert.

vorheriges Thema
nächstes Thema

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 durch die

Dr. Gerecht bei Dr. med. K. Gerecht bei jameda

© 2017 Hautarztpraxis Dr. med. Klaus Gerecht | Kempen

ein Projekt von GrApHiC-DeSiGn-FaCtOrY