Erbium-YAG-Laser

Der Er:YAG-Laser (kurz für Erbium-dotierter Yttrium-Aluminium-Granat-Laser) ist ein Festkörperlaser, der als aktives Medium einen Erbium-dotierten YAG-Kristall verwendet und infrarote Strahlung mit der Wellenlänge von 2940nm emittiert. Damit erlangt die Strahlung eine hohe Absorption im Gewebewasser und kann so zum oberflächlichen Abtragen von Gewebe verwendet werden.

Wir setzen den vielseitig einsetzbaren Erbium-YAG-Laser unter anderem für folgende Zwecke ein:

- Dermabrasion (Laserpeeling bei Falten und Aknenarben)
- Entfernung gutartiger Hautveränderungen (Warzen, Male, usw.)
- Glättung der Ränder von Excisionswunden

vorheriges Thema
nächstes Thema

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 durch die

Dr. Gerecht bei Dr. med. K. Gerecht bei jameda

© 2017 Hautarztpraxis Dr. med. Klaus Gerecht | Kempen

ein Projekt von GrApHiC-DeSiGn-FaCtOrY