Kortison

Kortison ist ein im Körper selbst vorkommendes Hormon, dass seit 1951 als Medikament hergestellt wird. Sein schlechter Ruf kommt daher, dass es mit seinen vielfältigen hervorragenden Heilungseigenschaften als Wundermittel angesehen, und immer und überall in extrem hoher Dosis verabreicht wurde. Die behandelten teils schwer kranken Patienten erlebten zunächst extreme Zustandsverbesserungen, die jedoch langfristig von starken Nebenwirkungen gefolgt wurden.

Heutzutage wissen wir es besser als vor 60 Jahren. Heute wird Kortison wie jedes hochwirksame Medikament nur noch mit Bedacht und vom Arzt kontrolliert angewendet, so bleiben Nebenwirkungen eine Seltenheit.
Unsere Fachärzte wissen selbstverständlich um die genauen Risiken und Nebenwirkungen, beraten Sie aber bei Bedarf gerne.

vorheriges Thema
nächstes Thema

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 durch die

Dr. Gerecht bei Dr. med. K. Gerecht bei jameda

© 2017 Hautarztpraxis Dr. med. Klaus Gerecht | Kempen

ein Projekt von GrApHiC-DeSiGn-FaCtOrY