Röschenflechte (Pityriasis rosea)

Die Röschenflechte ist eine nicht ansteckende Hauterkrankung, die in den meisten Fällen 6 bis 8 Wochen dauert, in einigen Fällen sogar bis zu einem halben Jahr. Sie tritt meistens bei jüngeren Erwachsenen zwischen dem 10. und 35. Lebensjahr auf, vor allem im Frühjahr und Herbst.
Zu Beginn entsteht ein rotes Primärmedaillon, von dem aus sich kleinere Herde ausbreiten. Nach der Erkrankung heilen diese vollständig ab.

In einem persönlichen Gespräch mit einem unserer Fachärzte finden Sie schnell eine Therapiemöglichkeit. Wir leiten dann die nötigen Schritte für Sie ein und begleiten Sie auf dem Weg der Besserung.

vorheriges Thema

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 durch die

Dr. Gerecht bei Dr. med. K. Gerecht bei jameda

© 2017 Hautarztpraxis Dr. med. Klaus Gerecht | Kempen

ein Projekt von GrApHiC-DeSiGn-FaCtOrY