Rosazea

Rosazea ist eine meist im fünften Lebensjahrzehnt beginnende akneähnliche Hauterkrankung des Gesichts mit fleckförmigen, teils schuppenden Rötungen sowie entzündlichen Papeln und Pusteln, später auch knollenartige Wucherungen der Nase, Rhinophym oder Knollennase genannt.
Die Ursache von Rosazea ist bislang weitgehend unklar.

In unserer Praxis können Auslösefaktoren therapiert und bereits aufgetretene Symptome wie das Rhinophym durch unsere erfahrenen Fachärzte entfernt und behandelt werden.
Nach einem persönlichen Gespräch leiten wir die nötigen Therapieschritte für Sie ein und begleiten Sie auf dem Weg der Besserung.

nächstes Thema

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 durch die

Dr. Gerecht bei Dr. med. K. Gerecht bei jameda

© 2017 Hautarztpraxis Dr. med. Klaus Gerecht | Kempen

ein Projekt von GrApHiC-DeSiGn-FaCtOrY